Schwerstpflege - Gerontopsychiatrie

 

Die Teilnehmer erlangen spezifische Erkenntnisse über die Komplexität von Psyche und Verhalten. Sie erlernen spezifische berufliche Kompetenzen in der Betreuung, Begleitung und Pflege von Schwerstkranken und gerontopsychiatrisch veränderten alten Menschen. Sie werden befähigt, die einfühlende und respektierende Haltung und Analyse der Lebenssituation dieser Menschen zu verstehen. Diesen Menschen mit persönlicher Zuwendung, Offenheit und Ehrlichkeit zu begegnen. Dabei sollen die Teilnehmer über das eigene Pflegehandeln und Pflegeverhalten reflektierend nachdenken, eigene Erkenntnisse, Grenzen und Möglichkeiten wahrzunehmen.

Weiterbildung SGP                   (26.03.2018 - 29.05.2019)

Informationsblatt SGP_04/2018
Info-Blatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 242.2 KB
Lehrgangskalender SGP 04/2018 Beginn: März 2018
Lehrgangskalender_SGP_04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.2 KB
Weiterbildungsvertrag SGP 04/2018 Beginn: März 2018
Weiterbildungsvertrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.2 KB
fuu-sachsen ggmbh
fuu-sachsen ggmbh
Weitere Bildungsangebote der F+U Sachsen gGmbH
Stöckhardt-Gymnasium - Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Kolleg (Abitur nachholen)
Berufliches Gymnasium, Fach-oberschule und Kolleg (Abitur nachholen)
Schulen für Sozialwesen - Erzieher, Sozialassistent
Ausbildung zum/zur Erzieher/in und Sozialassistent/in
Berufsbildende Schule Gerd Conde - Berufsschule, BVJ, BGJ
Berufsschule - BGJ - BVJ
Zentrum für Weiterbildung - Meisterlehrgänge, Umschulung
Meisterlehrgänge Weiterbildungen Umschulungen