Hygienebeautragter in Pflegeeinrichtungen

Die Pflegenden als zahlenmäßig größte Berufsgruppe haben im Hygienemanagement einer Pflegeeinrichtung eine tragende Rolle.

Die Hygiene hat in erster Linie die Aufgabe der Verhütung und Bekämpfung nosokomialer Infektionen, also Infektionsprävention.

Professionelles Pflegehandeln muss immer von hygienisch korrektem Handeln geprägt sein. Ein umfassendes Verständnis über Infektionswege und die Beherrschung von hygienischen Prinzipien sind notwendig.

 

Abschluss:             Urkunde / Zeugnis

 

Termin:                   24.10.2018 - 18.10.2019

 

Ort:                          F+U, Rochlitzer Straße 29, 09111 Chemnitz

 

Unterrichtszeit:     12.00 bis 18.45 Uhr

 

Kosten:                   1.795,20 €

 

zurück

Informationsblatt

Informationen zur Fachweiterbildung zum Hygienebeauftragten
Info-Blatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 254.1 KB

Lehrgangskalender

Lehrgangskalender
Lehrgangskalender_HyB_05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.6 KB

Anmeldeformular

Anmeldung
Weiterbildungsvertrag_HygB_05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.6 KB
fuu-sachsen ggmbh
fuu-sachsen ggmbh
Weitere Bildungsangebote der F+U Sachsen gGmbH
Stöckhardt-Gymnasium - Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Kolleg (Abitur nachholen)
Berufliches Gymnasium, Fach-oberschule und Kolleg (Abitur nachholen)
Schulen für Sozialwesen - Erzieher, Sozialassistent
Ausbildung zum/zur Erzieher/in und Sozialassistent/in
Berufsbildende Schule Gerd Conde - Berufsschule, BVJ, BGJ
Berufsschule - BGJ - BVJ
Zentrum für Weiterbildung - Meisterlehrgänge, Umschulung
Meisterlehrgänge Weiterbildungen Umschulungen